LUG-Grillen 2007 Planung

Aus GNU/Linux User Group Kaiserslautern

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Version vom 19:13, 19. Jun. 2007 (bearbeiten)
Sbahl (Diskussion | Beiträge)
K (Link zu CCC)
← Zum vorherigen Versionsunterschied
Version vom 19:22, 22. Jun. 2007 (bearbeiten) (rückgängig)
Dennis (Diskussion | Beiträge)
(Offene Fragen:)
Zum nächsten Versionsunterschied →
Zeile 45: Zeile 45:
* Wer hilft beim Anliefern, aufbauen und insbesondere wieder abbauen und sauber machen? * Wer hilft beim Anliefern, aufbauen und insbesondere wieder abbauen und sauber machen?
:Sascha :Sascha
- +:Dennis
- +
== Einladungen == == Einladungen ==

Version vom 19:22, 22. Jun. 2007

Inhaltsverzeichnis

Planung

Veranstaltungsort

Enkenbach-Alsenborn 'Heidehütte'

Koordinaten:

Breite: 49°28'57.85"N

Länge: 7°52'53.66"O

Besichtigung der Grillhütte

Die Heidehütte ist recht einfach zu finden. Von Kaiserslautern nach Enkenbach über die Rosenhofstraße und am Ortsschild (Wegweiser 'Schindkaut') gleich die erste links bis zum Ende durchfahren (ca. 100 Meter). Dann links in den Waldweg. Nach ca. 200 Metern ist man da. Der Bahnhof ist gerade mal einen Kilometer entfernt.

Als ich die Bilder gemacht habe, waren schon Leute da die sie benutzten. Freundlicherweise durfte ich mich aber umsehen und Bilder machen. Die Hütte selbst ist doch größer, wie sie die Fotos auf http://www.enkenbach-alsenborn.de vermuten lassen. Ich denke, daß sitzend bestimmt 20 Leute und mehr reinpassen. Die Zeltplane, die auf den Bildern zu sehen sind, gehören den anwesenden Leuten. Diese dienen als Wind- und Regenschutz. Auf dem dritten Bild kann man erkennen, daß die Hütte zu einem kleinen Teil abgetrennt ist. Hier könnte dann eine Musikanlage Platz finden. Außerdem lassen sich hier Getränke oder Grillbares verstauen. Ansonsten ist der innere Teil recht ansprechend und sauber. Der Platz vor der Hütte bietet Platz für eine ganze Menge Linuxfreunde. Dort ist auch die überdachte Grillstelle, die eine Menge Gegrilltes produzieren könnte. Ein Stromkasten befindet sich wenige Meter entfernt von dort. An der Grillhütte sind weiterhin getrennte Toiletten untergebracht.

Ausreichend Parkmöglichkeiten sind an der Hütte selbst nicht vorhanden. Dort sollten dann wirklich nur Autos stehen die anliefern. Alle anderen müssen einen kurzen Fußmarsch in Kauf nehmen, der aber wirklich nur kurz ist. Dafür ist die Grillhütte recht idyllisch gelegen und weit genug von Wohnhäusern entfernt um Anwohner nicht zu stören.

Bericht und Bilder von: Sascha Bahl

Equipment

  • großer Kühlschrank
  • 2 Bierzeltgarnituren ( 4 Bänke, 2 Tische )
(Dennis Bahl)

Offene Fragen:

  • Je nachdem wieviele kommen, brauchen wir noch Bänke und Tische. Kann da jemand drankommen?
  • Pappteller, Becher, Geschirr! Wer kümmert sich darum?
  • Einen Vorrat Würstchen sollten wir vielleicht besser haben. Die könnten wir verkaufen.
  • Musik! Wer besorgt lizenzfreie Musik und kümmert sich um eine Abspielgelegenheit?
  • Wer kann eine Aufzählung von günstigen Unterbringungsmöglichkeiten machen?
  • Getränke! Die sollten wir besser besorgen, oder?
Je nachdem wieviele Leute kommen, wäre es wahrscheinlich besser gleich eine Zapfanlage nebst Gläsern zu holen. Würde auch das Problem mit der Kühlung der vielen Getränke vermeiden.
  • Wer hilft beim Anliefern, aufbauen und insbesondere wieder abbauen und sauber machen?
Sascha
Dennis

Einladungen

(geplant)


Wäre eine Überlegung wert:


Personen / Ehrengäste

(geplant)

  • Klaus Knopper
  • Joachim Jakobs (Free Software Foundation)


Rahmenprogramm

  • LUG´s stellen sich vor
Jede LUG sollte die Möglichkeiten haben sich vorzustellen und über Treiben und Handeln zu berichten.
Persönliche Werkzeuge